DER CHARME ROTAS

Einer der Stadtstrände Rotas: El Rompidillo

Rota liegt abseits der Pfade des Massenturismus an der atlantischen Costa de la Luz. Zusammen mit den Küstenstädten Puerto de Santa María, San Fernando und Cádiz ist die Hafenstadt Rota ein Teil des Golfs von Cadiz.

 

Seine Lage direkt am Atlantik und das sonnenverwöhnte, milde Klima machen Rota zu einem Ort der Erholung für Körper und Seele.

 

Auch die reizvolle Altstadt, der Hafen und die schönen Strände tragen zum besonderen Ambiente von Rota bei.

 

Die weiten, feinen Sandstrände, das saubere Wasser und die pinienbewachsene Dünenlandschaft laden zum Baden, Sonnen und endlosen Spaziergängen ein. Jedes Jahr werden das Wasser und die Strände von Rota mit der begehrten Blauen EU-Flagge ausgezeichnet.

Der Fischerhafen in Rota

Am Hafen gibt es für Grosse und Kleine immer etwas zu beobachten und zu entdecken. Wie in vielen andalusischen Kleinstädten spielt sich auch hier das alltägliche Leben hauptsächlich auf seinen Strassen und Plätzen ab. Die täglich geöffnete Markthalle mit Fisch, Gemüse und Obst aus der Region ist ein Zentrum des täglichen Lebens. Man trifft sich in einer der zahlreichen, kleinen Bars auf eine Tapa und einen Sherry.

Hier können Sie Andalusien erleben und geniessen.

 

Durchgang vom Strand in die Altstadt
Fischer flickt seine Netze
Kirchplatz an der Parroquia de la O
La Merced: Turm des ehemaligen Klosters